Einrichtung

Pietro Colato und Markus Bast

Als stationäre und ambulante psychiatrische Rehabilitationseinrichtung sind wir in das Konzept der gemeindenahen psychiatrischen Versorgung eingebunden. Die ambulanten Patienten nehmen vollumfänglich am therapeutschen Angebot teil, bleiben aber in ihrem gewohnten Umfeld wohnen.

Mitten im Herzen von Unna steht das Gebäude des Club Handicap. Seit 1980 haben wir es uns zur Aufgabe gemacht hat, psychisch erkrankten Menschen zu helfen. Und das nicht am Stadtrand oder gar weitab auf dem Lande, sondern in der lebendigen und geschäftigen Innenstadt von Unna.

Im Club Handicap mit seinen 23 stationären und 2 teilstationären Plätzen gibt es auch keine Krankenhausatmosphäre oder eine andere Form der Ausgrenzung, die dazu beitragen könnte, die inneren Mauern der psychischen Erkrankung aufrechtzuerhalten.

Unser Bestreben ist es, die Grenzen zwischen “drinnen” und “draußen” – zwischen “Reha-Welt” und “Alltags-Welt” – im Laufe der Rehabilitation für jeden einzelnen Patienten aufzuheben. 

Auf diese Weise möchten wir allen unseren Patienten zu einem Leben ohne Angst und ohne andere psychische Hindernisse verhelfen.

Die stationären Patienen wohnen in vier Wohngruppen mit jeweils einer Gemeinschaftswohnküche, die auch als Aufenthaltsraum dient. 

Die Belegung erfolgt ausschließlich in Einzelzimmern mit Badezimmer/WC, die mit allem Komfort wie z. B. Telefon, Flachbildschirmen und DSL Internet-Anschluss ausgestattet sind.

Unsere enge Zusammenarbeit mit anderen Trägern in der Region wird durch die übergeordnete „Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft“ gestützt und koordiniert. 

Unser Leitbild

Präambel Unser Leitbild beschreibt das Wesentliche, was den Club Handicap e.V. als Einrichtung ausmacht und was die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit unserer Einrichtung verbindet. 

Das Leitbild drückt Realität und Anspruch zugleich aus. 

Es verbindet die in der Vergangenheit gewachsene Tradition, die heute gelebte Wirklichkeit und die für die Zukunft gewollte Entwicklung. 

Es hat damit den Charakter eines Grundgesetzes und ist verbindliche Grundlage der Arbeit im Club Handicap e.V. Auf das Leitbild kann sich jedes Mitglied der Einrichtung berufen; Vorstand und Mitarbeiterschaft haben es gemeinsam erarbeitet.

Selbstverständnis Seit 1980 haben wir uns zu einem modernen und zukunftsorientierten Dienstleistungsunternehmen im Gesundheitswesen entwickelt. Die primäre Aufgabe ist dabei, psychische erkrankte Menschen medizinisch zu rehabilitieren.

Im Mittelpunkt unseres Handelns steht der Mensch, unabhängig von gesellschaftlicher, religiöser und ethnischer Zugehörigkeit.

Respekt, Einfühlungsvermögen, Klarheit und Ehrlichkeit sind selbstverständliche Werte in unserer therapeutischen Arbeit.

Unsere Ziele und Leistungen stellen wir in der Öffentlichkeit dar.

Werteorientierung Wir gehen vertrauensvoll und wertschätzend miteinander um. Jede Mitarbeiterin / jeder Mitarbeiter trägt mit seinen individuellen Fähigkeiten, als auch mit seinem positiven Auftreten am Erscheinungsbild und der Außendarstellung der Einrichtung bei.

Alle Beschäftigten übernehmen die Verantwortung für ihre Aufgaben und Aussagen.

Die Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter des Club Handicap sind im hohen Maße motiviert und identifizieren mit der Einrichtung.

Kommunikation Wir gehen fair und respektvoll miteinander um.
Anregungen und Kritik werden offen angesprochen und Lösungen gemeinsam erarbeitet.

Patienten Die Bedürfnisse und Wünsche unserer Patienten stehen im Zentrum unserer Arbeit.

Im Umgang mit den Patienten wahren wir Würde, Intimität und schützen das Vertrauensverhältnis. Auf Bedürfnisse unserer Patienten gehen wir individuell ein und fördern ihre Fähigkeiten im Sinne der ganzheitlichen Pflege.

Die Patienten und ihre Angehörigen werden aktiv in die Mitarbeit und Entscheidungsfindung mit einbezogen.

Wir arbeiten mit dem biopsychosozialen Modell. Damit soll ein ganzheitlicher Ansatz für Diagnostik und Therapie ermöglicht werden.

Ziele / Auftrag Unser Ziel ist es, unsere Patienten bei der Bewältigung ihrer Probleme unter Berücksichtigung ihrer Ressourcen, aber auch ihrer persönlichen, familiären und beruflichen Bedingungen zu unterstützen. Dabei hat die Wiederherstellung bzw. der Erhalt der Erwerbsfähigkeit vorrangige Bedeutung, ebenso wie die Verhinderung nachfolgender Erkrankungsrisiken. Wichtig ist uns dabei, dass der Patient am gesellschaftlichen Leben langfristig teilhaben kann.

Qualität Wir gewährleisten eine ganzheitliche Patientenversorgung auf der Grundlage gesicherter wissenschaftlicher Erkenntnisse und durch den Einsatz moderner Technik. Wir streben eine kontinuierliche Verbesserung an, hierzu trägt insbesondere unser multiprofessionelles Team bei.

Wir legen einen hohen Wert auf die Fort- und Weiterbildung, damit wir auf dem aktuellen Stand sind. Unseren hohen Qualitätsstandard erreichen wir durch klare Zuständigkeiten, leistungsorientierte und wirtschaftliche Betriebsführung und eine strukturierte Kommunikation.

Ökologie Der Betrieb unserer Einrichtung erfolgt nach ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten. Unsere Kompetenz und unser Sachverstand bringen wir auch durch Beratung und Informationen für gesundheitsbewusstes Verhalten ein.

Konzept

Unser Konzept als PDF