Startseite Therapie Rehabilitation Impressum Kontakt

Sie befinden sich hier » Die Rehabilitation

Die Rehabilitation

Viele psychisch kranke Menschen haben eine oft langjährige Laufbahn als Patient in einem psychiatrischen Fachkrankenhaus hinter sich.
Solche dauerhaften Klinikaufenthalte haben natürlich Folgen. Der Alltag "draußen" nach der Entlassung wird zunächst angstvoll erlebt.
Schließlich war während des Aufenthalts in der Psychiatrie alles festgelegt und geregelt, und das Leben außerhalb wurde kaum wahrgenommen.

Angst vor dem alltäglichen Leben und seinen Anforderungen kennen auch solche Patienten, die nie in der Psychiatrie waren, aber tagtäglich mit den Folgen ihrer Krankheit zu kämpfen haben.
Die psychische Krankheit hindert manchen Menschen an den scheinbar einfachsten Dingen.
Plötzlich werden die geringsten Erfordernisse zum größten Problem - wie am Morgen aufzustehen, die Wohnung zu verlassen, zu essen, zu arbeiten oder mit anderen Menschen zu sprechen. Was früher, vor der Erkrankung, selbstverständlich war, funktioniert dann nicht mehr.

Im Club Handicap arbeiten wir darauf hin, alte Fähigkeiten wiederherzustellen und neue zu entwickeln. Den Patienten soll es wieder möglich werden, ihr Leben eigenständig zu gestalten.
Dazu gehört zuallererst die Fähigkeit zum sozialen Kontakt - sei es zur Familie, zu Freunden und Bekannten, zu Kollegen oder auch zu fremden Menschen, eine möglichst selbständige Lebensführung gehört auch dazu. Und schließlich geht es darum, wieder möglichst regelmäßig arbeiten zu können.




Informationsfilm des Vereins Bundesarbeitsgemeinschaft Rehabilitation psychisch kranker Menschen (BAG RPK e.V.):






All Rights Reserved by  Club Handicap e. V.